spinner

Informationen COVID-19

Das Coronavirus (COVID-19) bringt zahlreiche Herausforderungen und Unklarheiten mit sich. Damit Sie sich einen Überblick über die aktuelle Lage verschaffen können, hat das Lucerne Convention Bureau nachfolgend einige wichtige Links und Informationen für Sie zusammengetragen, die auf den Richtlinien des Bundes und des Bundesamtes für Gesundheit beruhen.

3 Tage in der Region Luzern-Vierwaldstättersee

Im Herzen der Schweiz erwartet Sie die Erlebnisregion Luzern-Vierwaldstättersee mit einem vielseitigen und abwechslungsreichen Incentive Angebot. Geniessen Sie Ausflüge in die nahe gelegenen Berge oder eine Dampfschifffahrt auf dem Vierwaldstättersee. Bei uns erwarten Sie unzählige Sommer- und Wintererlebnisse, vielfältige Locations und attraktive Festivals während des ganzen Jahres, die Sie optimal in Ihren Incentive einbinden können.

Tag 1: Luzern entdecken

Stadt Luzern
1 / 5

Stadt Luzern

Max Chocolatier
2 / 5

Max Chocolatier

Restaurant Scala
3 / 5

Restaurant Scala

Luzerner Altstadt
4 / 5

Luzerner Altstadt

Luzerner Altstadt
5 / 5

Luzerner Altstadt

×

Anreise und Schokoladen-Tasting

Luzern liegt im Herzen der Schweiz und ist von allen Schweizer Flughäfen und den grössten Städten ideal per öffentlichem Verkehr und Auto erreichbar. Die malerische Umgebung macht dabei bereits die Anreise nach Luzern zu einem Erlebnis.  Finden Sie hier mehr über die verschiedenen Anreisemöglichkeiten heraus. 

In wenigen Minuten vom Bahnhof erreichen Sie das Geschäft von Max Chocolatier. Was ist Conchieren, was bedeutet «Grand Cru» und wer ist eigentlich dieser Max? Eine exklusives Tasting in der lebendigen Boutique von Max Chocolatier in Luzern ist ein Fest für alle Sinne. Die Schokoladenexperten nehmen Sie mit auf eine Reise in die Welt des Kakaos und vermitteln Ihnen Wissen über Qualität und Zutaten der Schokoladenpreziosen - lecker!

Mittagessen mit Aussicht

Die Gerichte des Scala Restaurants im Art Deco Hotel Montana verkörpern die Leichtigkeit des Südens und sind geprägt von Einflüssen aus der Südschweiz, Italien, Frankreich und Griechenland.

Geniessen Sie wetterunabhängig die Kreationen von Johan Breedijk und die spektakuläre Panoramasicht auf die Berge, den Vierwaldstättersee und die Stadt Luzern. Die Terrasse ist jeweils von Frühling bis Herbst sowie an milden Wintertagen geöffnet. In der kühleren Jahreszeit steht zudem der beheizte Wintergarten zur Verfügung mit dem Montana Wintergrill-Angebot.

Altstadt und Shopping

Nach einem feinen Mitagessen wird es Zeit für etwas Bewegung. Schlendern Sie durch die schmalen Gassen der Luzerner Altstadt, bestaunen Sie die geschichtsträchtigen Häuser mit ihren imposanten Fassaden und wunderschönen Plätzen.

Ein wenig Shopping darf natürlich auch nicht fehlen. Entdecken Sie die vielen Läden in der Altstadt und ergattern Sie ein Souvenir. 


Tag 2: La Riviera - Weggis, Vitznau, Rigi

Rigi
1 / 4

Rigi

Chalet Schild
2 / 4

Chalet Schild

Schnapsbrennerei Stalder
3 / 4

Schnapsbrennerei Stalder

St. Charles Hall
4 / 4

St. Charles Hall

×

Ausflug auf die Rigi

Gehen Sie in Luzern an Bord eines nostalgischen Dampfschiffs, lehnen Sie sich zurück und geniessen die Fahrt nach Vitznau. Sie ziehen gemächlich an historischen Hotels, Rebbergen, kleinen Dörfern und bekannten Bergen vorbei. Beim Blick zurück sehen Sie die Stadt Luzern mit Kapellbrücke, KKL Luzern und im Hintergrund den Pilatus. In Fahrtrichtung zeigt sich bereits die Rigi – Ihr heutiges Ausflugsziel. In Vitznau angekommen, wechseln Sie auf die erste Zahnradbahn Europas. Seit 1871 bringt die Rigi-Bahn Gäste hoch auf Rigi Kulm auf 1'797 Meter über Meer.

Angekommen in Rigi Kaltbad, steigen Sie aus der Bahn und setzen Ihre Reise zu Fuss weiter. In rund 30 Minuten erreichen Sie auf einem schönen, flachen Wanderweg das Chalet Schild, wo Sie ein typisch Schweizerisches Mittagessen aus regionalen Produkten in einem gemütlichem Ambiente zu sich nehmen. Geniessen Sie die frische Bergluft und lassen Sie Ihre Seele baumeln.

Schnapsbrennerei Stalder

Frisch gestärkt treten Sie den Rückweg nach Rigi Kaltbad an, von wo Sie die Gondelbahn nach Weggis nehmen. An der Talstation angekommen, werden Sie von einer Pferdekutsche abgeholt. Eine ruhige Kutschenfahrt bringt die Gruppe zum Hof der Familie Stalder und später zurück. Sie werden vom Brennmeister in die Kunst der Schnapsbrennerei eingeweiht und können die verschiedenen Destillate wie Kirsch, Träsch und Zwetschgen degustieren. Aber auch Spezialitäten wie Vieille Prune, Äntebüsi und sogar die «Grüne Fee» (Absinth) fehlen nicht. Im urchigen Stübli gibt’s zum Apéro Kafi-Schnaps und es wird Brot, Käse und Rauchfleisch serviert. Individuelle Wünsche (ohne Kutsche) und erweiterte Menus sind möglich.

Abendessen und Übernachtung

Mit einem exklusiv für Sie gecharteten Schiff der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersee geht es anschliessend von Weggis nach Meggen, wo Sie mit Ihrer Gruppe ein fürstliches Abendessen in der St. Charles Hall geniessen. Nach einem Apéro auf der Terrasse mit grandioser Aussicht über den See, nehmen Sie im festlichen Saal Platz, wo Sie kulinarisch verwöhnt werden.


Tag 3: Engelberg

Titlis
1 / 3

Titlis

Benediktinerkloster Engelberg
2 / 3

Benediktinerkloster Engelberg

KKL Luzern
3 / 3

KKL Luzern

×

Ausflug auf den Titlis und Mittagessen

Der Gipfel des Titlis liegt auf 3'020 Meter über Meer - genug hoch, dass dort auch im Sommer Schnee liegt. Ein mulmiges Gefühl stellt sich auf dem Titlis Cliff Walk ein, wenn Sie auf 3'041 Metern über Meer und einem 500 Meter hohen Abgrund über die Hängebrücke spazieren.

Hungrig von den Adrenalinstössen machen Sie es sich im Panoramarestaurant gemütlich. Währenddem Sie das typische Schweizerische Essen geniessen, präsentiert sich Ihnen vor dem Fenster eine tiefverschneite Berglandschaft, die zum Träumen einlädt.

Klosterführung und Käsereibesichtigung

Im Zentrum des Bergdorfes Engelberg steht seit 1120 das Benediktinerkloster. Herz des Klosters ist die barocke Klosterkirche mit dem Hochaltarbild und der grössten Orgel der Schweiz. Heute leben und arbeiten noch rund 30 Mönche im Kloster.

KKL Luzern und Übernachtung

Zurück in der Stadt Luzern besuchen Sie eines der Wahrzeichen, das KKL Luzern. Auf der Behind-the-Scenes Tour erfahren Sie viele interessante Details zu der ikonischen Architektur dieses Gebäudes und der weltweit bekannten Akkustik des Konzertsaals.

Nach der Führung lassen Sie den Abend im Restaurant Lucide bei eqkuisiten Speisen und edlen Tropfen aus der ganzen Welt ausklingen.

Download Programm

  • 3-Tagesprogramm (1 MB)
 

Standort und Kontakt

Lucerne Convention Bureau
Bahnhofstrasse 3
6002 Luzern
+41 (0)41 227 17 07
businessluzern.com
business.luzern.com/