spinner

Schlegelsäge Kleinteil - das alte Handwerk

Verfügbarkeit
Auf Anfrage
Anzahl Personen
5 - 50 Personen
Preis ab
CHF 100.– (pauschal bis 10 Personen)
×

In der Obwaldner Gemeinde Giswil steht die letzte, mit Wasser betriebene Schlegelsäge der Schweiz. Die Kleinteiler Schlegelsäge sowie die Wasch- und Werkzeugsammlung können im Rahmen von Führungen besucht werden.

Gebaut wurde die massive Schlegelsäge vor rund 250 Jahren und stand bis 1913 gewerbemässig in Betrieb. Heute wird die Schlegelsäge nur noch bei Besichtigungen angeworfen.

In der Schlegelsäge Kleinteil können Sie zudem die einzigartige Weingarten Waschbrett Presse, mit allerei Wäscherei-Bedarf aus Grossmutters Zeiten, sowie die Handwerkzeug-Sammlung begutachten: alte Most- und Schnapsbrenneinrichtungen und Werkzeuge aus vergangenen Zeiten, wie Schindelmacherei oder Tinkel-Bohrer für Wasserleitungen aus Holz.

Für Ihr Apéro sind gedeckte Sitzplätze vorhanden.

Detailinformationen

Preis ab

Bis 10 Personen: CHF 100.- pauschal
11 – 29 Personen: CHF 150.- pauschal
Ab 30 Personen: CHF 200.- pauschal

Dauer

1 – 2 Stunden (nach Wunsch)

Sprachen

Deutsch (Französisch und Englisch auf Anfrage)

Sonstiges

Parkplatz sowie Grillplatz vorhanden

 

Standort und Kontakt

Erwin Müller
Mattenweg 16
6074 Giswil
+41 (0)41 675 18 10
chm.muellerbluewin.ch
www.hvgiswil.ch